Trainerausbildung

 

RVNO Trainerweiterbildung 2022/2023 - Kurzlehrgänge KOMPAKT neu am 21. Januar in Wattwil

 Der RVNO bietet in Zusammenarbeit mit Swiss Volley und den drei NLA Clubs praxisorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten - «Technik Basics» zu Angriff, Zuspiel und Annahme - für interessierte Trainerinnen und Trainer an. Die Module «Annahme» und «Zuspiel» finden neu kompakt am Samstag, 21. Januar 2023 in Wattwil statt.

 

Ausbildungen / Kurse / Trainings

 

 

Die volleyamriswil ACADEMY wird gemeinsam durch Volley Amriswil und die Sekundarschule Egelmoos in Amriswil geführt. Sie bietet jungen Talenten zwischen 13 und 19 Jahren die Chance, Volleyball und Ausbildung optimal zu kombinieren. Junge Volleyballerinnen und Volleyballer sollen so gut ausgebildet werden, dass die Besten mit 20 Jahren das Rüstzeug für eine Spitzensportlerkarriere besitzen. Nach drei Jahren macht eine Volleyballschülerin oder ein Volleyballschüler den gleichen Schulabschluss Sekundarschule G (Realschule) oder E (Sekundarschule) wie die Mitschülerinnen und Mitschüler. Das tägliche Volleyball-Training ist in den Schulalltag integriert. Volleyballlschülerinnen oder -schüler können Mädchen und Knaben werden, die zurzeit das sechste Schuljahr besuchen. Volleyballerisches Können ist dabei keine Voraussetzung.

Die von Matevz Kamnik - ehemaliger Profi von LINDAREN Volley Amriswil - zusammen mit seiner Frau Spela gegründete «Matevz Kamnik Academy (MK Academy)» bietet Sommer- und Wintercamps für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Dazu kommen Einzel- und Gruppentrainings und eventuell Volleyballkurse. Dies alles in Ergänzung zu Volley Amriswil, um noch mehr Personen in der Region für ihren Lieblingssport zu begeistern.

 

Turniere / Camps